Skip to main content

Akku Schlagbohrschrauber Hilti

 

Auf der Baustelle ersetzt ein guter Akku Schlagbohrschrauber einfach eine große Anzahl an Maschinen. Gut ein Bohrhammer kann er nicht ersetzen, dennoch ist aber ein Bohren bzw. Schlagbohren in festen Materialien für ihn kein Problem. Die Akku Schlagbohrschrauber Hilti werden oft mit einem roten Transportkoffer angeliefert, in denen sich perfekt der Schlagbohrschrauber, der zusätzliche Akku und weiteres Zubehör aufbewahren lassen.

Besonderheiten des Akku Schlagbohrschraubers Hilti

Oft verfügen die Akku Schlagbohrschrauber der Marke Hilti über eine elektronische Verriegelung, eine sogenannte Company Card. Der Akku des Schlagbohrschraubers kann bei Diebstahl hierbei nicht mehr aufgeladen werden. Der Nutzer muss somit das Gerät erst freischalten oder verriegeln. Meist besitzen diese Maschinen Lithiumionenakkus, die über eine Akkuspannung von 14,4 Volt verfügen. Die Akkukapazität liegt bei 2,6 und 4,0 Amperestunden. Es ergibt sich somit ein Energieinhalt von guten 30 Wattstunden. Zudem befindet sich eine Ladezustandsanzeige am Gerät und es ist oft ein Dreiganggetriebe integriert. Es sind sogar 15 Drehmomentstufen sowie eine Schlagbohrstufe oder eine Bohrstufe vorhanden. Das Schnellspannbohrfutter kann mit einem Durchmesser von 13 Millimetern glänzen. Unter anderem ist auf dieser Maschine eine Fläche angebracht, auf der ein Zusatzhandgriff Halt finden kann. Die hochwertigen Akkugeräte laden den Akku oft in nur weniger als 30 Minuten. Kommt der Zusatzhandgriff beim Akku Schlagbohrschrauber Hilti zum Einsatz, dann lässt sich noch kräftiger in feste Materialien bohren. Aber auch sanfte Arbeiten können ohne Probleme bewältigt werden.

Keine Hilti Akkuschlagborschrauber, jedoch genauso interessant:

 

 

Wissenswertes über die Marke Hilti

Bei der Marke Hilti handelt es sich um einen liechtensteinischen Hersteller von Werkzeug. Der Hauptsitz dieser Marke ist in Schaan und sie besitzt eine sehr hohe Bekanntheit. Weltweit beschäftig diese AG mehr als 22.000 Mitarbeiter und ist somit einer der größten Arbeitgeber von Elektrogeräten. Die Gründung des Unternehmens durch die Brüder Martin und Eugen Hilti fand am 1.12.1941 in Schaan statt. Zu dieser Zeit handelte es sich bei der Produktion um kriegswichtige Güter, so wurden unter anderem zahlreiche Rüstungsfirmen beliefert.

 

Blogtotal